deutsch  englisch  russisch  japanisch
Portrait

Am Rathaus 10, 47475 Kamp-Lintfort
Telefon: 0 2842 - 91 71 7
Telefax: 0 2842 - 91 71 9
E-Mail: info@bohndorf.de
Web: www.bohndorf.de

Allergie

Allergische Reaktionen wie z.B. Augenjucken Schnupfen und Lungenprobleme sind für den Betroffenen nicht nur lästig, sondern können unbehandelt häufig auch über die Jahre zu chronischen Husten, Atemnot und sogar zu allergischem Asthma mit extremer Atemnot führen. Allergene - z.B. Pollen, Milben, Pilze - lassen sich u.a. durch Prick- und Provokationstests sowie verschiedene Blutuntersuchungen feststellen. Zur Überwindung der Krankheit setzen wir als Therapie die Hyposensibilisierung ein, bei der die Toleranzschwelle des Immunsystems gegenüber dem Allergen schrittweise heraufgesetzt wird, um die Krankheit für lange Zeit oder für immer in den Griff zu bekommen.

Allergie-Diagnostik

Verschiedene Untersuchungsmethoden helfen bei der Suche nach dem Allergen. Bei dem Prick-Allergietest werden unterschiedliche Allergene in Tröpfchenform auf die Haut gegeben. Die Haut wird anschließend auf Reaktionen wie Rötung kontrolliert. Der Test ist völlig harmlos.

Wir kontrollieren uns selbst

Bei einer Blutuntersuchung wird die Diagnose überprüft. Das Blut wird auf Antikörper gegen vermutete Allergene untersucht und gibt gleichzeitig Auskunft über die Erfolgschancen einer Therapie durch eine Hyposensibilisierung.

Hyposensibilisierung

Meist lässt sich der Kontakt mit dem Allergen nicht vermeiden. Eine Hyposensibilisierung ist heute kinderleicht. Vorbei mit den Spritzen beim Arzt. Zuhause tropfen Sie selbst morgens nach dem Zähneputzen. Das war es schon. Über den Zeitraum und die optimale Form der Behandlung geben wir Ihnen gerne ausführlich Auskunft in einem individuellen Beratungsgespräch.

Die Praxis
<   >