deutsch  englisch  russisch  japanisch
Portrait

Am Rathaus 10, 47475 Kamp-Lintfort
Telefon: 0 2842 - 91 71 7
Telefax: 0 2842 - 91 71 9
E-Mail: info@bohndorf.de
Web: www.bohndorf.de

Lebenslauf

Studiengänge

Michael K. Bohndorf studierte nach seinem Abitur 1978 zunächst Politologie und politische Philosophie bis 1980 an der Katholischen Universität zu Dublin / Irland (Honour Degree) und setzte das Studium in Brüssel / Belgien an der Vrige Universität Brussel fort.

1982 - 1988 Studium der Humanmedizin in Köln. 1989 Promotion an der Universitätsklinik Köln (Direktor Prof. Dr. Dr. med. H. Pichlmaier), HNO-Facharztausbildung zunächst bei Prof. Dr. H. Lenz, Köln, 1992 Wechsel zur Universitäts-HNO-Klinik der Eberhard-Karls-Universität Tübingen unter dem Direktorat von Herrn Prof. Dr. med. Dr. kult. H.P. Zenner mit Ablegung der Facharztprüfung in Tübringen 1996 und Erwerb des Fachbereiches Allergologie.

Weitere Ausbildung

1995 sechsmonatige Tätigkeit im House Ear Institut in Los Angeles / USA uner der Leitung von Howard P. House. 1997 bis 1998 Ausbildung in der Pädaudiologie und Phoniatrie am Klinikum Aachen mit Erwerb der Zusatzbereiche Stimm- und Sprachstörungen.

Beruflicher Werdegang

Seit 1998 niedergelassener Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde mit ambulanter Operateur-Fähigkeit, Gründungsmitglied des Cochlear-Implant Verbandes Nordrhein-Westfalen und stellv. Vorsitzender des Bezirkes Duisburg-Niederrhein des Deutschen Berufsverbandes der HNO-Ärzte, Vorsitzender der Akademie für fachärztliche Weiterbildung e.V., und seit 2006 leitet er mit Herrn Dr. Rainer Frerich die HNO-Fachabteilung des Ärztehauses Königsallee 12 in Düsseldorf.

27 Beiträge in wissenschaftlichen Publikationen, Buchbeiträge sowie 63 Vorträge, teils auf Einladung, davon 42 auf HNO-wissenschaftlichen Tagungen untermauern seine publizistische Tätigkeit.

Die Praxis
<   >